Östol ‒ Seit 100 Jahren Öl im Blut

Oest bietet 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung ausgezeichneter Motorenöle. Mit Leidenschaft und Pioniergeist gründete Johann Georg Oest 1915 ein Unternehmen für technische Öle und Schmierstoffe mit der sehr erfolgreichen Marke Östol. Dem Pioniergeist und der Leidenschaft für die besten Motorenöle ist Östol bis heute treu geblieben. Seit den Zwanzigern ist der Öl- und Schmierstoffhersteller im Rennsport aktiv, wie z.B. bei den legendären Solitude-Rennen in Stuttgart. 1952 wurde der Sieger der Formel III, Willi Zimmermann, von Östol betreut. Beim legendären 1. Ruhestein-Bergrennen von 1946 war Östol einer der Hauptsponsoren. Mit der Neuauflage der Rallye, der „Östol Baiersbronn Classic“, möchte Oest an diese Tradition anknüpfen.

Die Produktpalette Östol ist heute speziell auf die Anforderungen von Old- und Youngtimern abgestimmt. Die mild legierten oder unlegierten Öle eignen sich optimal für die damals mit höheren Fertigungstoleranzen produzierten Motoren und Getriebe. Östol erhöht durch seine Komposition die Motordichtigkeit und schont die Originaldichtungen. Die hochwertigen Produkte werden seit einem Jahrhundert im Oest-Labor entwickelt und im Mineralölwerk in Freudenstadt produziert.

Top-Qualität durch eine über 100-jährige Erfahrung in der Schmierstoffentwicklung, hergestellt und abgefüllt im Herzen Baden-Württembergs.